Zoff in München! Jugendamt zahlt nicht. Freie Träger werfen der Stadt "bürokratische Kaltschnäuzigkeit" vor

Zoff in München! Jugendamt zahlt nicht. Freie Träger werfen der Stadt “bürokratische Kaltschnäuzigkeit” vor. Zahlreiche Jugendhilfeträger fordern von der Stadt München eine Summe in Millionenhöhe, da sie Auftrag des Sozialreferats unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) betreut haben. Die Stadt München erkennt die Rechnungen der Einrichtungsträger aber nicht an und […]

Continue reading »

Ausweisung von Gewinnmargen in der Entgeltkalkulation Webinar zur Gewinneinpreisung in der Jugendhilfe und Behindertenhilfe

Ausweisung von Gewinnmargen in der Entgeltkalkulation. Webinar zur Gewinneinpreisung in der Jugendhilfe und Behindertenhilfe. Wie Sie in der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) und der Eingliederungshilfe (SGB XII) Gewinnmargen in Entgeltverhandlungen gegenüber dem Kostenträger durchsetzen können und auch müssen. Zu diesem Thema bieten wir ein spezielles Live-Webinar an. […]

Continue reading »

Webinar: Upgrade Leistungsentgelte Jugendhilfe Aktuelle juristische und betriebswirtschaftliche Informationen

Webinar: Upgrade Leistungsentgelte Jugendhilfe. Aktuelle juristische und betriebswirtschaftliche Informationen. Unser neues Webinar gibt Ihnen fundierte Informationen aus juristischer und betriebswirtschaftlicher Sicht zu aktuellen Fragen der Kalkulation und Vereinbarung von Leistungsentgelten in der Jugendhilfe. Mit unserem neuen Format “Webinar” können Sie ganz bequem von Ihrem Computer zu Hause oder […]

Continue reading »

Kosten für den Bereich der 
gesetzlich vorgeschriebenen Beauftragten Ein Onlinekurs zur Vorbereitung auf die nächste Entgeltverhandlung

Kalkulationshilfe: Kosten für den Bereich der 
gesetzlich vorgeschriebenen Beauftragten. Häufig versäumen sozialwirtschaftliche Einrichtungen, diese Kosten im Rahmen von Entgeltverhandlungen gegenüber dem Öffentlichen Träger durchzusetzen. Es enstehen selbst bei kleinen Einrichtungen schnell Vermögensschäden in mittlerer fünfstelliger Höhe. In meinem neuen Online-Kurs erfahren Sie, wie und in welcher Höhe Kosten […]

Continue reading »

Arbeitshilfe: Aushandlung ambulanter Erziehungshilfen Empfehlungen für Jugendämter und freie Träger

Arbeitshilfe: Aushandlung ambulanter Erziehungshilfen. Empfehlungen für Jugendämter und freie Träger. Die LAG Öffentliche und Freie Wohlfahrtspflege in NRW hat soeben eine neue, gemeinsame Empfehlung freier und öffentlicher Träger zur Aushandlung ambulanter Erziehungshilfen veröffentlicht. Die aktuellen Empfehlungen basieren auf einer Arbeitshilfe aus dem Jahr 2013, die damals von den […]

Continue reading »

1,5 Vollstellenanteile für eine innewohnende Fachkraft Schleswig-Holstein regelt Personaleinsatz in stationären HzE-Einrichtungen durch Landesverordnung

Bravo

1,5 Vollstellenanteile für eine innewohnende Fachkraft in der Erziehungshilfe. Schleswig-Holstein regelt Personaleinsatz in stationären EInrichtungen durch Landesverordnung. In der Landesverordnung des Bundeslandes Schleswig-Holstein zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen (Kinder- und Jugendeinrichtungsverordnung – KJVO) vom 13. Juli 2016 wird der Mindest-Personalbedarf für die pädagogische Arbeit geregelt. […]

Continue reading »

Neuer Gesetzesentwurf zur SGB VIII – Reform vom 03.02.2017 Das SPD-Ministerium lässt nicht locker und hält an Reformplänen fest.

Der neue Gesetzesentwurf zur SGB VIII – Reform vom 03.02.2017 ist ab sofort online. Das SPD-Ministerium lässt nicht locker und hält an Reformplänen fest. Der AFET – Bundesverband für Erziehungshilfe e. V. in Hannover hat heute einen nicht autorisierten Gesetzesentwurf zum SGB VIII inkl. Begründung veröffentlicht. Laut AFET-Bundesverband […]

Continue reading »

Das Ende der Erziehungsstellen ist in Sicht SGB VIII - Reform bedroht Einrichtungsstatus der Erziehungsstellen

Ende der Erziehungsstellen in Sicht. SGB VIII – Reform bedroht Einrichtungsstatus der Erziehungsstellen. Mit der Einführung des neuen § 45a soll der Begriff der Einrichtung im SGB VIII definiert werden. Auszug aus der Gesetzesbegründung: “Das zuerst aufgeführte Kriterium „Unterkunftsgewährung“ beruht auf § 45 Absatz 1 Satz 1 a. F., in […]

Continue reading »
1 2 3 4 5 11