Empfehlungen des Deutschen Vereins zum BTHG Trennung der Fachleistungen von den Leistungen zur Existenzsicherung

Empfehlungen des Deutschen Vereins zum BTHG. Empfehlungen zur Trennung der Fachleistungen von den Leistungen zur Existenzsicherung. Der Deutsche Verein hat Empfehlungen zur Trennung der Fachleistungen von den Leistungen zur Existenzsicherung im Bereich der Wohnformen nach § 42a Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 SGB XII n.F. gemäß dem Bundesteilhabegesetz […]

Continue reading »

BTHG: Empfehlungen zur personenorientierten Leistungserbringung Personenorientierte Leistungserbringung in bisherigen stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe

BTHG: Empfehlungen zur personenorientierten Leistungserbringung. Empfehlung für die personenorientierte Leistungserbringung in bisherigen stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die Ergebnisse der Arbeitsgruppe zum Thema Personenzentrierung veröffentlicht. In der AG waren die Länder, die Fachverbände, die BAG Freie Wohlfahrtspflege (BAGFW) sowie die Bundesarbeitsgemeinschaft der […]

Continue reading »

BTHG: Keine zusätzliche Ausgabendynamik für Länder und Kommunen Bund übernimmt 82% der Gesamtkosten

BTHG: Keine zusätzliche Ausgabendynamik für Länder und Kommunen. Bund übernimmt 82% der Gesamtkosten. Laut einer aktuellen Stellungnahme der Bundesregierung werden aufgrund des neuen Bundesteilhabegesetzes Länder und Kommunen finanziell entlastet. Der Bund übernehme 82 Prozent der Gesamtkosten, so beantwortete die Regierung dem Bundesrat auf seine Stellungnahme. Hier ein Auszug aus der Stellungnahme […]

Continue reading »