Klare Haltung des MFKJKS in NRW zur SGB VIII-Novellierung Regelungen zur Heimaufsicht sollen noch in dieser Legislaturperiode novelliert werden.

Klare Haltung des MFKJKS in NRW zur SGB VIII-Novellierung. Regelungen zur Heimaufsicht sollen noch in dieser Legislaturperiode novelliert werden. Ich bin im Internet auf einen Sprechzettel der Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Christina Kampmann gestoßen. Zum TOP “Aktueller Bericht zum SGB […]

Continue reading »

Vollständiger Referentenentwurf zum SGB VIII vom 03.02.2017 Jetzt auch in Farbe und in besserer Qualität durch den DIJuF e.V. bereitgestellt

Jetzt auch in Farbe und in besserer Qualität! Der Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF) hat die aktuellen Entwürfe zu einem neuen SGB VIII in drei Teilen veröffentlicht und in Kürze eine entsprechende Synopse angekündigt. Nachfolgende Links führen zu den entsprechenden Unterlagen: Gesetzesentwurf Begründung Vorblatt […]

Continue reading »

Fachtag: Novellierung des SGB VIII (2017) Wir reden Klartext auf unserem Fachtag am 26.04.2017 in Berlin

Schon Mitte Januar hatte SPD-Ministerin Schwesig im Bundestag angekündigt, in den letzten Monaten der Legislaturperiode die SGB VIII – Reform als letztes großes Vorhaben erneut anzugehen. Vor wenigen Tagen hat sie das in einem Fachgespräch Erziehungshilfe nicht nur bestätigt, sondern auf die regierungsinterne Vorabstimmung eines Referentenentwurfs hingewiesen. Und […]

Continue reading »

Was steht im neuen SGB VIII – Entwurf? Eine kurze Zusammenfassung aller wesentlichen Inhalte und Effekte.

Schon Mitte Januar hatte SPD-Ministerin Schwesig im Bundestag angekündigt, in den letzten Monaten der Legislaturperiode die SGB VIII – Reform als letztes großes Vorhaben erneut anzugehen. Vor wenigen Tagen hat sie das in einem Fachgespräch Erziehungshilfe nicht nur bestätigt, sondern auf die regierungsinterne Vorabstimmung eines Referentenentwurfs hingewiesen. Und […]

Continue reading »

Neuer Gesetzesentwurf zur SGB VIII – Reform vom 03.02.2017 Das SPD-Ministerium lässt nicht locker und hält an Reformplänen fest.

Der neue Gesetzesentwurf zur SGB VIII – Reform vom 03.02.2017 ist ab sofort online. Das SPD-Ministerium lässt nicht locker und hält an Reformplänen fest. Der AFET – Bundesverband für Erziehungshilfe e. V. in Hannover hat heute einen nicht autorisierten Gesetzesentwurf zum SGB VIII inkl. Begründung veröffentlicht. Laut AFET-Bundesverband […]

Continue reading »

Kommentar zur SGB VIII – Reform Wie die sogenannte Hamburg-Intervention als Ausgangspunkt eines hinter verschlossenen Türen entwickelten neuen SGB VIII zu mehr Ungerechtigkeit in Deutschland führen könnte

Kommentar: Die neue “Neue Steuerung” und die SGB VIII – Reform oder wie die sogenannte Hamburg-Intervention als Ausgangspunkt eines hinter verschlossenen Türen entwickelten neuen SGB VIII zu mehr Ungerechtigkeit in Deutschland führen könnte. Es ist gerade nicht viel los im Jugendhilfe-Land. Alle bzw. viele von uns bereiten sich […]

Continue reading »

Das BMFSFJ lässt nicht locker und arbeitet mit Hochdruck am neuen SGB VIII Mit neuen Finanzierungsregelungen ist in jedem Fall zu rechnen.

Jetzt wird die versalzene Suppe verlängert. Mir wurde zugetragen, dass seitens des BMFSFJ tatsächlich weiter an einem Referentenentwurf gearbeitet wird. Die Sache ist also keinesfalls vom Tisch. Auch erwarte ich aktuell wesentlich mehr als eine Mini-Reform. Nachdem ein interner Arbeitsentwurf des BMFSFJ zum neuen SGB VIII vom 07. […]

Continue reading »

SGB-Reform sinnvoll und preiswert? Hamburg verbindet insbesondere Sparziele mit der Reform des SGB VIII

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet heute am Nikolaustag über die Reform der Kinder- und Jugendhilfe. Im Artikel von Frank Pergande (zu finden in der Rubrik Zeitgeschehen auf Seite 8, Nr. 285) wird die Stadt Hamburg als Vorreiter der Gesetzes-Reform beschrieben. Die Hamburger Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) sei voller Hoffnung, […]

Continue reading »

Prof. Dr. Münder äußert sich zum zurückgezogenen SGB VIII-Entwurf Ein juristischer Blick auf die wesentlichen Kritikpunkte

Prof. Dr. iur. Johannes Münder (em. Universitätsprofessor TU Berlin Lehrstuhl für Sozialrecht und Zivilrecht) hat sich im Rahmen eines Vortrags auf einer Veranstaltung des Instituts für soziale Arbeit (ISA) e.V. am 21.11.2016 in Münster zur SGB VIII-Reform geäußert. Die wesentlichen Inhalte seiner rechtlichen Interpretationen beziehen sich überwiegend auf […]

Continue reading »

Das BMFSFJ zieht Arbeitsentwurf zur SGB VIII-Reform offiziell zurück Nun soll eine kleine Reform kommen.

Das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) hat seinen Arbeitsentwurf zur SGB VIII – Reform offiziell zurückgezogen. Nun soll aber schon bald eine kleine Reform kommen. Ein Referent_innenentwurf wurde bereits für Januar 2017 angekündigt. Laut Informationen des PFAD Bundesverbands der Pflege- und Adoptivfamilien e.V. haben insbesondere die “(…) Appelle und Aktivitäten– auch der Bundesfachverbände […]

Continue reading »
1 3 4 5 6 7 10