Privat-Gewerbliche Träger haben keinen Anspruch auf Anerkennung als Freie Träger der Jugendhilfe

§ 75 SGB VIII – OVG Hamburg bestätigt Nichtanerkennung eines privat-gewerblichen Trägers. Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht hat in einem Grundsatzurteil (Aktenzeichen 4 Bf 104/06) entschieden, dass privat-gewerbliche Träger keinen Anspruch auf Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 SGB VIII haben. Dieses oberinstanzliche Urteil ist auch deshalb von […]

Continue reading »

AGJ – Reader Jugendhilfe erschienen

Alle Themen, die in den letzten zwei Jahren den Diskurs innerhalb der Jugendhilfe bestimmt haben auf einen Blick. Das umfangreiche Werk zeigt in Fachartikeln verschiedener ExpertInnen aktuelle Entwicklungen, den Stand der jeweiligen Diskussion und Diskussionsergebnisse der AGJ-Gremien in Form von Stellungnahmen und Positionen. Aufgegriffen werden die Themen: Jugendpolitik, […]

Continue reading »

Back To The Roots? Werden Entgelte zukünftig wieder auf Landesebene verhandelt?

Seit längerer Zeit beobachte ich mit großem Interesse gewisse Dekommunalisierungstendenzen im Zusammenhang mit Vereinbarungen von Leistungsentgelten nach §§ 78 a – f SGB VIII. So bieten zum Beispiel die Landschaftsverbände in Nordrhein-Westfalen oder der Bezirksverband Oldenburg in Niedersachsen den Kommunen kostenfreie Beratung im Kontext der Vertragsverhandlungen an. Dies […]

Continue reading »

Kinder- und Jugendarbeit wirkt

Wirkungsorientierung in der Jugendhilfe ist nach wie vor ein wichtiges Thema für mich. Gerade eben bin ich auf eine sehr interessante Veröffentlichung gestossen: Werner Lindner (Hrsg.): Kinder- und Jugendarbeit wirkt. Aktuelle Evaluationsergebnisse zu den Wirkungen der Kinder- und Jugendarbeit. Erschienen im VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2007. ISBN 978-3-531-15218-9. Eine ausführliche Rezension von […]

Continue reading »

Die Genossenschaft als Organisationsform für die Jugendhilfe

Zur Zeit beschäftige ich mich im Rahmen einer laufenden Beratung mit der Frage, ob die Genossenschaft (eG) sich als Organisationsform für die Jugendhilfe eignet. Mein Mandant möchte als Personalentwicklungsmaßnahme eine Ausgründung vornehmen. Mitarbeitende sollen die Möglichkeit erhalten, über die Tochterorganisation einen Nebenverdienst zu erzielen (zum Beispiel durch Konfliktvermeidungstrainings […]

Continue reading »
1 48 49 50 51