Neues Schiedsurteil aus Bayern zu Leitungsanteilen in der Jugendhilfe

Schiedsurteil aus Bayern zu Leitungsanteilen in der Jugendhilfe. Uns liegt ein neues Jugendhilfe-Schiedsurteil aus Bayern aus dem Jahr 2018 vor. Die Schiedsstelle Bayern (Jugendhilfe § 78 g SGB VIII) bei der Regierung von Niederbayern hat mit Verweis auf die Leitungsspanne im Jugendamt einen Leitungsschlüssel von 1:12,5% (d.h. eine Leitungskraft auf 12,5 Plätze) für einen Leistungserbringer bestätigt. Auf ein solches Schiedsurteil haben wir lange warten dürfen. Vielen Dank!

Hier ein Auszug aus dem Schiedsurteil: “Berücksichtigt man allerdings die Tatsache, dass seit 2014 die Aufgaben der Leitungskräfte immer weiter angestiegen sind und mittlerweile anerkannt ist, dass eine Führungsspanne von 1:20 oder gar von 1:28 nicht zu bewältigen ist (…) . Die Stadtratsbeschlüsse (…) bestätigen dies, wenn dort für den eigenen Bereich des Stadtjugendamts die dortigen Führungsspannen von 1:14,4 VZÄ (17,8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) bzw. 1:22,35 VZÄ (29,9 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) als zu hoch benannt und festgestellt wird, dass dadurch Aufgaben nicht wie erforderlich erledigt werden können und deshalb die Führungsspanne auf 1:12,5 VZÄ zu senken ist. Die dort zugrunde gelegten Aufgaben entsprechen in vielem den Aufgaben, die die Leitung der hier zu verhandelnden Einrichtung zu erfüllen hat. Die Tatsache, dass es bei der Stadt um Stellen in der Verwaltung, beim Ast. um die Leitung einer Einrichtung geht, beseitigt die Vergleichbarkeit nicht. Beide Bereiche betreffen Aufgaben der Jugendhilfe, immer geht es um die Belange von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Auch der Personenkreis, den die Führungskraft zu leiten hat, ist vergleichbar, da es sich in der Mehrzahl um sozialpädagogisch ausgebildetes Personal handelt. Nach dem Grundsatz der Selbstbindung der Verwaltung muss die Ag. auch hier einen höheren Leitungsanteil anerkennen, der nach dem im eigenen Bereich angesetzten Schlüssel von 1:12,5% zu berechnen ist.”

Das Schiedsurteil steht ab sofort in unserem Mitgliederbereich  des IJOS Servicecenter zur Verfügung. Hier geht es direkt zu unserem Mitgliederbereich.

Möchten Sie immer auf dem Laufenden bleiben?
Abonnieren Sie unsere Newsletter und erhalten Sie in unregelmäßigen Abständen aktuelle Informationen und Infos über aktuelle Fortbildungen, Seminare und Webinare der IJOS GmbH. Ihr Abonnement können Sie jederzeit problemlos kündigen. Die Datenschutzerklärung haben Sie gelesen und stimmen dieser zu.

IJOS Newsletter jetzt abonnieren:

Bildquellen

  • Gluecklicher Junge: © Jean Kobben/Fotolia