Aufwandsentschädigungen in gemeinnützigen Vereinen gefährden die Gemeinnützigkeit

Die Satzungen von gemeinnützigen Vereinen müssen ausdrücklich vorsehen, dass ihren Vorständen Aufwandsentschädigungen gezahlt werden. Nach dem Gesetz zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements aus dem Jahr 2007 ist das zwar bis 500 Euro für nebenberufliche Mitarbeitende (in diesem Fall Vereinsvorstände) steuerfrei, muss aber laut Bundesfinanzministerium in der Satzung vorgesehen sein. Anderenfalls verlieren Vereine, die dies […]

Continue reading »

“Hängen im Schacht” im Landkreis Osnabrück

Heute gab es mal wieder interessante Neuigkeiten zum Thema “Sozialraumorientierung im Landkreis Osnabrück”. Die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, dass aufgrund mehrerer Klagen gegen die Konzeption des Landkreises vor dem Verwaltungsgericht nun auch die Freie Wohlfahrtspflege, repräsentiert durch die Diakonie-Stifung Melle, sich über die schwierige Situation beklagt. Immerhin hätte […]

Continue reading »

George Orwell betreibt das SGB VIII: Berliner Expertise zum Musterjugendamt

Der Berliner Senat hat bei der Firma Steria Mummert Consulting AG (zusammen mit der Muttergesellschaft ca. 2 Milliarden Euro Jahresumsatz) eine Studie für ein „Musterjugendamt” in Auftrag gegeben. Auf der Grundlage von Daten aus der Kosten- und Leistungsrechnung entwickelt das Gutachten ein Berechnungsmodell, beschreibt ideale Prozessabläufe und Organisationsschemata für ein sozialräumlich arbeitendes Jugendamt. Empfohlen wird, […]

Continue reading »

Unkonkrete Wahlprogramme verunsichern den Wähler

Die Wahlprogramme der fünf großen Parteien bleiben durchweg unkonkret, wenn es um Kinder- und Jugendhilfe geht. Im Kita-Bereich werden Ausbau und Beitragserleichterung in Aussicht gestellt. Die FDP wirbt für Gutscheinlösungen und Privatisierung. Kindesschutz finden alle wichtig. Die Jugendämter personell ausbauen wollen insbesondere Grüne und FDP. Freiwilligendienste haben überall Konjunktur. CDU/CSU und SPD garantieren die […]

Continue reading »

Sozialraumorientierung im Landkreis Osnabrück – Berliner Thesen zur Sozialraumarbeit in der Kinder‐ und Jugendhilfe

Es war ja lange Zeit ruhig, was das Thema Sozialraumorientierung betrifft. Ganz aktuell beschäftigt man sich nun im Landkreis Osnabrück mit einer Umstrukturierung der Jugendhilfe. Dabei gab es bereits das Osnabrücker Modell der Jugendhilfe (OsMoJug), welches landesweit spätestens seit 2005 als Erfolgsmodell gehandelt wurde. Dem Pressearchiv des Landkreises Osnabrück […]

Continue reading »
1 35 36 37 38 39 41