Brauchen Jugendhilfeeinrichtungen einen Datenschutzbeauftragten? Wir klären das...

Brauchen Jugendhilfeeinrichtungen einen Datenschutzbeauftragten? Wir klären das…

Wir beantworten genau diese Frage in unserem neuen Video (ca. 6 Minuten) mit dem Datenschutzexperten, Herrn Rechtsanwalt Sören Johannsen (IJOS Rechtsanwälte GmbH).

Hier geht es direkt zu unserem Kurzvideo.

Weitere Infos zum Thema Datenschutz und zu Unterstützungsinstrumenten finden Sie hier. Wichtig: Die Kosten für einen externen Datenschutzbeauftragten sind in den meisten Fällen entgeltrelevant und sollten im Rahmen der zu vereinbarenden Leistungsentgeltsätze vom Öffentlichen Träger refinanziert werden. Beachten Sie auch, dass bestimme Datenschutzberatungsleistungen förderfähig sind. Einen Zuschuss können Sie für Ihr Unternehmen zum Beispiel beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen.

Möchten Sie immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unsere Newsletter und erhalten Sie in unregelmäßigen Abständen aktuelle Informationen und Infos über aktuelle Fortbildungen, Seminare und Webinare der IJOS GmbH. Ihr Abonnement können Sie jederzeit problemlos kündigen. Die Datenschutzerklärung haben Sie gelesen und stimmen dieser zu.

IJOS Newsletter jetzt abonnieren:

Bildquellen

  • portrait-317041_640: Pixabay